Posts By: Annette Schäfer

Fujiko Nakaya

„Nebel lässt sichtbare Dinge unsichtbar werden, während unsichtbare – wie der Wind – sichtbar werden.“ Fujiko Nakaya Die Künstlerin und Bildhauerin Fujiko Nakaya (*1933 in Sapporo, Japan) wird im Haus der Kunst in München mit der ersten umfassenden Retrospektive außerhalb Japans gewürdigt. Die Ausstellung wird kuratiert vom Künstlerischen Leiter Andrea Lissoni und der Kuratorin Sarah… Read more »

Mundo De Papel

Centro Botín, Spaniens führendes Zentrum für zeitgenössische Kunst in Santander, präsentiert bis zum 6. März 2022 die große Ausstellung „Mundo De Papel“ des Künstlers Thomas Demand. Speziell für die großzügigen Galerien des Centro Botín konzipiert, ist die Ausstellung ein weiteres Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Thomas Demand und dem Kurator Udo Kittelmann, Mitglied des Kunstbeirats der… Read more »

Triennale der Photographie

Die 8. Triennale der Photographie Hamburg wird in zwölf Ausstellungen ab dem 20. Mai 2022 das Thema Currency aus verschiedenen Blickwinkeln und in unterschiedlichen Interpretationen beleuchten. Vom Fotoalbum aus der Kolonialzeit, über bildgewordene Phantasien, experimentelle Aufnahmen bis zur sozialen Dokumentarfotografie reicht die Auseinandersetzung mit den vielfältigen Möglichkeiten, mit denen Fotografien produziert, zirkuliert und interpretiert werden…. Read more »

Lucid Knowledge

Den Auftakt zur 8. Triennale der Photographie Hamburg bildet das internationale Symposium „Lucid Knowledge“, das vom 30. September bis 2. Oktober 2021 im Livestream verfolgt werden kann. Das Programm aus Vorträgen, Präsentationen und Diskussionen bringt Künstler*innen, Kritiker*innen und Kurator*innen, Filmemacher*innen, Schriftsteller*innen und Wissenschaftler*innen aus aller Welt zusammen. Zu den Gästen gehören unter anderem Kader Attia,… Read more »

By The Sea

Das Thema Natur und Kunst erfährt zurzeit eine bemerkenswerte Renaissance. Viele Künstler*innen entdecken Landschaft, Wald und Meer als Thema künstlerischer Forschung unter naturwissenschaftlichen und ökologischen Aspekten neu. Dabei fand Natur als alternativer Kunst- und Ausstellungsraum schon seit den 1960erJahren große Beachtung und es entstanden Arbeiten, bei denen sich Künstler*innen körperlich mit Meer, Seen und Flüssen… Read more »

Baalbek Reborn – App

Die berühmten Tempelanlagen von Baalbek, das antike Heliopolis, eine der größten römischen religiösen Stätten der Welt, gehören zum Weltkulturerbe. Die verbleibenden sechs Säulen des Jupitertempels sind heute ein Wahrzeichen des Libanon. Die App „Baalbek Reborn: Temples“ rekonstruiert mithilfe neuester Technologien, wie die Ruinen in der Vergangenheit ausgesehen haben. Wie auf einer Zeitreise lässt die virtuelle… Read more »

Academy Museum

Das Academy Museum of Motion Pictures wird am 30. September 2021 eröffnet. Damit entsteht in Downtown Los Angeles, der Welthauptstadt des Films, eine der größten Institutionen der Welt, die Besuchern die Magie des Kinos sowie die kreativen, kollaborativen Prozesse des Filmemachens anschaulich vermittelt. Der Architekt Renzo Piano hat das ehemalige Kaufhaus der May Company –… Read more »

Generationen

Am 16. und 17. Juni 2021 geht das Goethe-Institut auf dem dritten Kultursymposium Weimar der Generationenfrage nach – aus globaler Perspektive mit Gästen aus Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Medien und Politik. Vom rasant fortschreitenden Klimawandel bis zu politischen Reformen, von lautstarken Protesten für Gleichberechtigung bis zur geräuschlosen Weitergabe von Einfluss und Vermögen, von alten Traditionen bis… Read more »

Take Me to the River

Die alarmierenden Auswirkungen der Klimakrise zeigen sich nicht nur in den urbanen Zentren der globalisierten Welt, sondern auch im Flussdelta, im Regenwald, am Meeresboden und an der Küste. Während Regierungen Handlungsoptionen diskutieren, werden die am stärksten Betroffenen oft am wenigsten gehört. Weltweit setzen sich Kulturschaffende, Künstler*innen, Architekt*innen und Designer*innen mit den Auswirkungen des Klimawandels auseinander… Read more »